Barfuß durch Scherben - Hannah Siebern




Autor: Hannah Siebern
Titel: Barfuß durch Scherben
Originaltitel: Barfuß durch Scherben
Seitenanzahl: 312
Erscheinungsdatum: 30. Oktober 2015
Reihe: Einzelband
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Meine Wertung: 7/10 Chaosklecksen





Luisa hat ihre Zukunft perfekt geplant, doch dann liegt plötzlich alles in Scherben. Ihre Mutter wird krank, sie streitet sich mit ihrem Freund und wacht schließlich nach einer wilden Nacht neben einem Typen auf, von dem sie nicht mehr weiß, als dass er sich einen Vornamen mit Kurt Cobain teilt. Wie ein Dieb schleicht sie sich aus seinem Bett, nur um am nächsten Tag festzustellen, dass er sie im Internet als seine neueste Eroberung darstellt. Als sie Kurt ein Jahr später zufällig auf einem Festival wiedertrifft, würde sie ihm am liebsten sofort an die Gurgel springen. Doch was sich liebt, das neckt sich und die beiden kommen einander schnell wieder näher. Was Luisa jedoch nicht ahnt: Ihr erstes Zusammentreffen damals war kein Zufall ...

Ich gebe dem Buch 7 von 10 Chaosklecksen. Toll erzählt mit Charakteren, die einem ans Herz wachsen. Nur leider hat mit das Besondere gefehlt.

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen