Wer will schon einen Rockstar? - Kylie Scott




Autor: Kylie Scott
Titel: Wer will schon einen Rockstar?
Originaltitel: Play
Seitenanzahl: 384
Erscheinungsdatum: 2. April 2015
Reihe: 2. Band der Reihe Stage Dive
Verlag: Egmont Lyx
Meine Wertung: 5/10 Chaosklecksen





„Das Leben ist wie ein Lied. Lass es uns spielen!“ Anne Rollins hat den schlimmsten Tag ihres Lebens hinter sich: Ihre Mitbewohnerin ist aus der gemeinsamen Wohnung verschwunden – mit allen Möbeln und ohne ihre Mietschulden zu begleichen. Um sich abzulenken, beschließt Anne kurzerhand, eine Freundin auf eine Party zu begleiten. Doch dort steht sie plötzlich niemand anderem gegenüber als Malcolm Ericson, dem Drummer der weltberühmten Rockband Stage Dive. Als dieser von Annes Problemen erfährt, macht er ihr ein Angebot, das verrückter nicht sein könnte: Er hilft ihr aus ihrer finanziellen Notlage, wenn sie im Gegenzug eine Zeit lang seine Freundin spielt …

Ich gebe dem Buch 5 von 10 Chaosklecksen. Ich wurde leider etwas von diesem Buch enttäuscht. Malcolm fand ich furchtbar, konnte mit ihm so überhaupt nicht anfangen und von daher war es natürlich auch nicht leicht, mit Anne mitzuleiden, denn ich hätte ihr nichts mehr gewünscht, als diesen Kerl loszuwerden! Schade...

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen