Albatross - Rena Zebann




Autor: Rena Zebann
Titel: Albatross
Originaltitel: Albatross
Seitenanzahl: 510
Erscheinungsdatum: 24.07.2014
Reihe: Einzelband
Verlag: -
Meine Wertung: 8/10 Chaoskleckse





Nico ist schlagfertig, sagt immer was sie denkt und lässt sich absolut nichts gefallen. Nathaniel hingegen ist intelligent, besserwisserisch und ein absolut merkwürdiger Kerl – findet zumindest die Sechzehnjährige. Umso erschreckender ist es für sie, als ihre Mutter ausgerechnet den Vater ihres sonderbaren Mitschülers heiratet! Nicht genug also, dass die beiden erzwungenen Stiefgeschwister sich auf den Tod nicht ausstehen können, sie teilen sich auch von nun an eine Adresse. Klar, dass Nico das nicht einfach so hinnimmt. Als Nathaniel ihr überraschenderweise vorschlägt, ihre Eltern auseinander zu bringen, stimmt sie dem vorläufigen Waffenstillstand nur deshalb zu, weil sie noch keine Ahnung hat, dass Nathaniel auch eine ganz andere Seite hat.

Ich gebe dem Buch 8 von 10 Chaosklecksen. In diesem Buch bin ich voll auf meine Bad-Boy-Kosten gekommen! Was für ein blöder Kerl ist Nathaniel doch! Eigentlich verdient Nico schon etwas besseres, aber die Beiden zusammen passen wie Hintern auf Eimer. Auch wenn Nico dann doch mal etwas mehr Rückrat haben könnte und das Ende ein bißchen lieblos daherkommt, ist dieses Buch eine klare Empfehlung!

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen