Bevor ich sterbe - Jenny Downham




Autor: Jenny Downham
Titel: Bevor ich sterbe
Originaltitel: Before I die
Seitenanzahl: 320
Erscheinungsdatum: 9. November 2009
Reihe: Einzelband
Verlag: Goldmann
Meine Wertung: 10/10 Chaosklecksen





Eine Geschichte über den Tod und die Liebe – glaubwürdig, herzzerreißend und von überwältigender Ausdrucksstärke

Die 16-jährige Tessa hat Leukämie, und die Ärzte machen ihr nur noch wenig Hoffnung. Aber Tessa will leben, wenigstens in der Zeit, die ihr noch bleibt. Sie schreibt an ihre Zimmerwand zehn Dinge, die sie tun will, bevor sie stirbt: Sex haben, Drogen nehmen, für einen Tag berühmt sein, etwas Verbotenes tun ... Und dann trifft sie Adam, und er ist der Erste, der sie versteht. Tessa spürt, dass sie etwas mit Adam verbindet, doch sie wehrt sich dagegen. Und dann begreift sie, dass sie zum ersten Mal verliebt ist. Aber darf man lieben, wenn man stirbt?

Ich gebe dem Buch 10 von 10 Chaosklecksen. Was für ein Buch! Toll geschrieben, voller lustiger und todtrauriger Momente. Ich habe geheult wie ein Schloßhund...

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen