Biss zum Abendrot - Stephenie Meyer




Autor: Stephenie Meyer
Titel: Biss zum Abendrot
Originaltitel: Eclipse
Seitenanzahl: 640
Erscheinungsdatum: 1. Februar 2010
Reihe: 3. Band der Serie "Bella und Edward"
Verlag: Carlsen
Meine Wertung: 8/10 Chaosklecksen





Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden - wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte ...

"Bella?"
Das war Edwards Stimme hinter mir. Als ich mich umdrehte, sprang er leichtfüßig die Verandatreppe hinauf, die Haare vom Rennen zerzaust. Sofort nahm er mich in die Arme und küsste mich, genau wie vorhin auf dem Parkplatz.
Der Kuss erschreckte mich. Edward wirkte so nervös, so angespannt, als er seine Lippen auf meine presste - als hätte er Angst, dass uns nicht mehr genug Zeit bliebe.

Der Tag der Entscheidung rückt immer näher - was wird Bella wählen: Leben oder Tod?

Ich gebe dem Buch 8 von 10 Chaosklecksen. Guter dritter Teil der Reihe.

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen