Blinde Vögel - Ursula Poznanski




Autor: Ursula Poznanski
Titel: Blinde Vögel
Originaltitel: Blinde Vögel
Seitenanzahl: 480
Erscheinungsdatum: 30. Januar 2015
Reihe: 2. Band der Kaspary & Wenninger ermitteln Reihe
Verlag: Rowohlt
Meine Wertung: 9/10 Chaosklecksen





Status: Ermordet 
Zwei Tote bei einem Salzburger Campingplatz. Sie stranguliert, er erschossen. Zwischen beiden scheint zu Lebzeiten keinerlei Verbindung bestanden zu haben. Oder täuscht der erste Blick? 
Die Salzburger Ermittler Beatrice Kaspary und Florin Wenninger finden eine überraschende Gemeinsamkeit: Beide waren Mitglieder in einem Internetforum. Ein Forum für Dichtung. Harmloser geht es nicht.
Beatrice Kaspary folgt ihrem Instinkt und schleust sich als vorgebliche Lyrik-Liebhaberin in die Gruppe ein. Kurz darauf gibt es einen dritten Todesfall ...

Ich gebe dem Buch 9 von 10 Chaosklecksen. Ebenso wie bei "Fünf" spielt auch dieser Thriller wieder ein einer besonderen Umgebung, nämlich einer Poesiegruppe auf Facebook. Grandios erzählt und verwirrend bis zum Schluß! 

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen