Ein Sommer und vier Tage - Adriana Popescu




Autor: Adriana Popescu
Titel: Ein Sommer und vier Tage
Originaltitel: Ein Sommer und vier Tage
Seitenanzahl: 320
Erscheinungsdatum: 27. Juli 2015
Reihe: Einzelband
Verlag: cbj
Meine Wertung: 9/10 Chaosklecksen





Sich mal so richtig verknallen! Das wär‘s, denkt sich die 16-jährige Paula, der ihr wohlbehütetes Leben manchmal ganz schön auf die Nerven geht. Lernen, lernen, lernen und dann Karriere machen, das kann doch nicht alles sein! Paula würde viel lieber ferne Länder bereisen, ein richtiges Abenteuer erleben und sich mal so richtig, richtig verlieben. Als sie während der Busfahrt nach Amalfi ins Sommerferienlager versehentlich an einer norditalienischen Raststätte zurückgelassen wird – ausgerechnet mit dem süßesten Typen der Gruppe –, packt sie die Gelegenheit beim Schopf und lässt sich für vier köstliche, völlig losgelöste Tage mit ihm allein durch Italien treiben … Tanzen im Mondschein am Strand all inclusive.

Ich gebe dem Buch 9 von 10 Chaosklecksen. Während der Lektüre des Buches bin ich im Kopf auch noch mal 16 geworden. Wunderbar beschriebene Charaktere und ein Road-Trip der Extraklasse machen dieses Buch zu einer unbedingten Empfehlung!

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen