Fern wie Sommerwind - Patrycja Spychalski




Autor: Patrycja Spychalski
Titel: Fern wie Sommerwind
Originaltitel: Fern wie Sommerwind
Seitenanzahl: 256
Erscheinungsdatum: 13. Mai 2013
Reihe: Einzelband
Verlag: cbt
Meine Wertung: 7/10 Chaosklecksen





So viele Leben wie Funken im Meer ... und eine Liebe am Strand!

Ganz ehrlich! Noras größtes Problem ist, dass sie sich ihr Leben lieber vorstellt - in den verrücktesten Visionen ihrer Zukunft -, als es einfach zu leben. Doch jetzt kommen die letzten Ferien, der Sommer der großen Entscheidungen. Nora verbringt ihn an einem hübschen Badeort am Meer und jobbt als Drachenverkäuferin am Strand. Neben dem Kaffeemädchen und den Eisverkäufern ist da auch noch Popcornjunge Martin, mit dem schönen Lächeln und dem sonnengelben Haar. Als Martin sich immer wieder in Noras Tagträumereien verirrt, wird klar: Wenn es um ihn geht, sollte das Leben auf keinen Fall nur im Kopf stattfinden …

Ich gebe dem Buch 7 von 10 Chaosklecksen. War gut zu lesen, aber kein Highlight.

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen