Sternschnuppenträume - Julie Leuze




Autor: Julie Leuze
Titel: Sternschnuppenträume
Originaltitel: Sternschnuppenträume
Seitenanzahl: 352
Erscheinungsdatum: 3. Dezember 2015
Reihe: Einzelband
Verlag: Egmont Lyx
Meine Wertung: 8/10 Chaosklecksen





Als Svea den Kopf in den Nacken legt und in den sternenklaren Nachthimmel schaut, geschehen zwei Dinge, mit denen sie absolut nicht gerechnet hat. Erstens: Sie sieht eine Sternschnuppe, eine lange, strahlende, wunderschöne – eine, die Wünsche in Erfüllung gehen lässt. Zweitens: Im nächsten Moment taucht Nick neben ihr auf. Nick sieht gut aus, ist charmant und wird ihr ganz bestimmt schon morgen das Herz brechen. Doch heute Nacht will Svea nicht an morgen denken. Sie will mit Nick Sternschnuppen zählen, eng umschlungen hier am Strand, bis es nichts mehr gibt außer ihnen beiden. Und vor allem will Svea nicht daran denken, dass es für sie und Nick keine Zukunft geben kann. Morgen wird die Welt wieder so sein wie vorher. Eine Welt ohne Nick. Oder etwa nicht?

Ich gebe dem Buch 8 von 10 Chaosklecksen. Gut geschrieben mit interessanten Charakteren.

Das Copyright des Covers und des Klappentextes liegt beim Verlag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen