[Blogtour] Amy Harmon - Bird and Sword

Ich bin ganz aufgeregt, denn nun ist es soweit! Ich bin dran mit meinem ersten Post in meiner ersten Blogtour. Und ich freue mich sehr, dass ich das Glück hatte, mit so großartigen anderen Blogger so ein tolles Buch lesen zu dürfen!




Los ging es am 1. Tag bei Nicole von Little Mythica's & Winnie Hex Buchwelten, die Euch einen ersten Einblick in das Buch gegeben hat und Euch hoffentlich schon mal neugierig gemacht hat.
Am 2. Tag habt ihr bei Astrid von Letannas Buchblog dann etwas über Fluch und Prophezeiung erfahren. Am 3. Tag ging es weiter bei Benny von Bücherfarben, der Euch die einzelnen Provinzen von Jeru vorgestellt hat. Gestern wart ihr zu Besuch bei Gaby von Escape into Dreams, die Euch die Protagonisten vorgestellt hat und heute geht es weiter bei mir.
Und worüber ich Euch etwas erzählen möchte, sind:

Wörter sind mächtig in Jeru. Mächtiger als Waffen und mächtiger als Könige. Wörter können Leben erwecken und auch töten. So ist es dann kein Wunder, dass der Gott in dieser Geschichte mit seinen Worten die Welten erschuf. Aus übrig gebliebenem Staub und Schmutz erschuf er dann zwei Töchter und zwei Söhne.
Jedes seiner Kinder bekam ein mächtiges Geschenk, denn jeder bekam ein Wort. Doch nicht nur irgendein Wort, nein! Dieses eine kleine Wort gab ihnen eine besondere Fähigkeit, ihre Gabe.
Eine seiner Töchter bekam das Wort "weissagen", die andere das Wort "spinnen". Einer der Söhne bekam das Wort "wandeln", dem anderen wurde das Wort "heilen" geschenkt. 
Jeder der Gaben ist ein Symbol zugeordnet. Den Weissagern der Mund, den Heilern das Herz, den Spinnern die Hand und den Wandlern das Auge.
Und was diese Gaben bewirken können, das werde ich Euch nun erklären!



Heiler können andere Menschen heilen. Egal ob große oder kleine Verletzungen, durch ihre Kraft kann so ziemlich alles geheilt werden. Doch nicht nur das, sie können auch Veränderungen im Körper erspüren, egal ob nun gute oder schlechte, und ihnen entgegenwirken.








Die erste Spinnerin konnte mit ihrem Wort alles zu Gold spinnen. Stroh, Haare, Fäden, ganz egal. Solange sie es spinnen konnte, konnte sie daraus Gold herstellen. Die "modernen" Spinner in Jeru können so ziemlich alles zu allem spinnen. Steine zu Brot, Wolle zu Kohle, Schwerter zu Seilen. Ihrer Gabe sind fast keine Grenzen gesetzt.









Wandler können sich in Tiere verwandeln. Egal, ob nun Fliegen, Eichhörnchen, Pferde oder Ziegen. Jeder Wandler kann sich in mindestens ein Tier verwandeln. Einige Wandler haben sogar die Gabe, sich in jedes beliebige Tier verwandeln zu können und sind nicht nur an ein einziges Tier gebunden.









Weissager können die Zukunft vorhersagen und manchmal auch beeinflussen. Bei ihnen sind die Wörter voller Magie und können zum Beispiel Unbelebtes zum Leben erwecken. Doch auch Dinge wie Wind und Wasser können befehligt werden. Die Gabe des Weissagens wird im Buch am ausführlichsten besprochen und gerade deswegen möchte ich hier noch nicht zu viel spoilern, was diese Gabe angeht und lasse Euch selbst herausfinden, was es mit dem Weissagen auf sich hat!









Natürlich könnt ihr bei unserer Blogtour auch etwas gewinnen! Unter allen Teilnehmern werden 
3 Printexemplare von "Bird and Sword" verlost.
Damit ihr in den Lostopf hüpfen könnt, beantwortet einfach folgende Frage in den Kommentaren:

"Wenn ihr wählen könntet, welche der 4 Gaben hättet ihr gerne? Und warum?"


Ich drücke Euch die Daumen und wünsche Euch ganz viel Glück!


Teilnahmebedingungen:
* Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
* Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
* Keine Haftung für den Postversand 
* Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
* Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an den Verlag im Gewinnfall übersendet und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.

Das Gewinnspiel endet am 29. Oktober 2017 um 23:59 Uhr.


An Tag 1 sind wir bei Nicole von

Weiter geht es an Tag 2 bei Astrid von

Am 3. Tag geht es weiter bei Benny von

Danach machen wir am 4. Tag einen Abstecher zu Gaby von

Am 5. Tag bin ich dran
My Book Chaos

An Tag 6 sind wir bei Caro von

Und den Abschluss findet ihr an Tag 7 bei Ina von

Ich hoffe, ihr habt genauso viel Spaß dabei, der Blogtour zu folgen, wie wir es hatten, sie zu planen!

Das Copyright der Grafiken (ausgenommen vom Banner) liegt bei Rob van den Nieuwendijk und Elke van den Nieuwendijk

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Kennst du schon unsere Gruppe für Blogtouren auf Facebook? Vielleicht magst du ja mal vorbeischauen? :)
    Wir halten da alles aktuell und verlinken die Beiträge, damit man immer alles im Blick hat und nichts verpasst - bei den vielen Touren verliert man ja leicht den Überblick ;)
    https://www.facebook.com/groups/981737925190683/

    Ich hab dort auch eure Blogtour verlinkt :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :)

    Also eigentlich muss ich ja sagen, dass heilen für mich am praktischen klingt. Da ich 3 Kinder (auch noch 3 Jungs) habe, hat eigentlich immer irgendwer ein Wehwechen. Es wäre super praktisch jede Kinderkrankheit und jede Verletzung heilen zu können.

    Allerdings klingt das wandeln für mich auch ziemlich cool! Ich würde mich wahnsinnig gerne in Tiere verwandeln können!

    LG Susan

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen
    Es hat jede Gabe etwas tolles, alles aus allem Spinnen können, immer für alle von allem genug zu haben, damit könnte man viel Gutes bewirken.
    Aber ich finde das heilen am besten, es gibt so viele Krankheiten.
    Die Tochter meiner Freundin z.B. wird blind und die Ärzte können nichts machen.
    Wie schön wäre es doch Menschen zu helfen und nicht nur machtlos zu sehen zu müssen.

    LG Manu

    AntwortenLöschen
  4. Huhu :)

    Das klingt ja mal richitg spannend!
    Ich glaube, ich würde mir die Gabe Heilen wünschen, weil man damit viel Gutes bewirken kann und anderen Menschen helfen könnte.
    Wobei das Weissagen einfach mal mega cool klingt! Unbelebtes zum Leben erwecken und in die Zukunft zu schauen, sehr mächtige Talente!

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
  5. Moin,
    also die Gabe des Spinnens wäre natürlich für das alltägliche Leben am praktischsten, aber spannender und cooler fände ich noch die Gabe des Wandelns! Sich jederzeit einfach mal in ein anderes Tier verwandeln zu können und durch die Gegend zu streifen, stelle ich mir einfach schön vor. :)
    Bei den Heilern und Weissagern könnte ich mir vorstellen, dass die Menschen mit diesen Gaben oft ausgenutzt werden und große Last auf ihnen liegt, besonders die Weissager.
    Liebe Grüße
    Victoria

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen^^

    Das heilen, wenn mann sogar Veränderungen im Körper egal ob gut oder böse erspüren und heilen kann.Wäre das doch klasse gegen den scheiß Krebs.
    Wäre es nicht schön so etwas zu können.?!Das alleine ist schon ein toller Grund.Danke dir für den interessanten Beitrag.

    Liebe Grüße Fatma

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Elke,
    Ich finde die vier Gaben alle wahnsinnig interessant und vielseitig. Aber ich glaube, wenn ich mich entscheiden müsste, wäre ich gerne eine Wandlerin. Ich meine, hallo? Wie toll wäre das denn? Ich könnte mich in (hoffentlich) jedes Tier verwandeln, in die Lüfte fliegen, schneller sein als der Wind und wenn ich möchte, sogar in die tiefsten Meere tauchen - Dorthin wo noch niemand zuvor war :o
    Und selbst wenn ich mich nur in ein Tier verwandeln könnte, wäre das schon unglaublich <3
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Elke!

    Was für ein schöner Beitrag! Ich finde die Grafiken zu den Gaben sehr schön und sie passen perfekt zu deinem Blodesign. :) Die Gaben selbst finde ich auch recht spannend, vor allem das Spinnen. Etwas ähnliches habe ich bisher im Jugendfantasygenre noch nicht gelesen, dafür aber natürlich im Märchen Rumpelstielzchen. ;) Für mich wäre das aber nix. Ich würde mich viel lieber wandeln können. Schließlich wollte ich schon immer mal wissen, was meine MIezen so denken und wie die Welt aus ihren Augen eigentlich so aussieht. :)

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    bookblossom@yahoo.com

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    da muss ich nicht überlegen. Ich hätte gerne die Fähigkeit zu heilen, die wünsche ich mir schon so lange. Leider hat es bisher noch nicht geklappt. Aber auch die anderen Fähigkeiten sind sehr interessant.

    Liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen,

    mmh, es ist wirklich schwer sich zwischen den einzelnen Gaben zu entscheiden weil irgendwie alle toll klingen.
    Aber aus dem ersten Impuls heraus würde ich mich für das Spinnen entscheiden. Mit dieser Gabe scheint man ja wirklich sehr viel machen zu können. Man müsste nie Hunger leiden und hätte immer ein Dach über den Kopf. Das stelle ich mir schon mal sehr beruhigend vor. Obwohl die Gabe des Heilens auch ziemlich reizvoll ist. Aber zum Schluss würde ich mich für das Spinnen entscheiden.

    Liebe Grüße
    Isabelle
    isabelle.wendler[at]gmx.net

    AntwortenLöschen
  11. Helfen, weil ich es eh schon täglich in meinem umfeld mache und wenn ich denn noch wüsste ich könnte auch heilen durch magie oder zauber wäre das das schönste Geschenk für mich!
    LG..Jenny

    AntwortenLöschen
  12. Hey,

    das ist wirklich schwierig. In einer perfekten Welt hätte ich gerne die Gabe, mit Worten etwas zum Leben zu erwecken. Magie und Zauber haben mich schon immer fasziniert. In der richtigen Welt würde ich wohl das Heilen wählen, weil man damit viel Gutes tun kann. Das Spinnen reizt mich natürlich auch, da es schön wäre, immer genug Geld zu haben. Aber ich würde trotzdem das Heilen als Gabe wählen :)

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Elke,

    erstmal Danke für deinen Beitrag, der gleich noch mehr Lust auf das Buch macht.

    Ich hätte gerne die Gabe des Heilens. Es gibt so viele kranke Menschen auf der Welt, denen man damit helfen könnte.

    Liebe Grüße

    Ruzi

    ruzicak25@gmail.com

    AntwortenLöschen
  14. Huhu

    Ganz uneigennützig sollte ich jetzt "heilen" sagen. Da mein Kontingent für Menschenfreundlichkeit heute aber mehr als aufgebraucht wurde, wähle ich "wandeln". Vorzugsweise würde ich mich in eine Katze verwandeln - fressen, schmusen, schlafen. Und wenn mir alles zu viel wird, schleiche ich auf Samtpfoten davon.

    LG
    Katy

    AntwortenLöschen
  15. Huhu,
    am liebsten eigentlich heilen. Weil dieses Jahr blöd war und viele aus der Familie krank waren, wollte ich sie alle wie durch Magie heilen.
    Aber auch so, weil in der Medizin nur noch an Geld gedacht wird von den großen Ärten und Forschern. Und so könnte man noch ehrlich den Menschen helfen.

    Liebe Grüße Ira S von Book-SunShine
    irisch1094@gmail.com

    AntwortenLöschen
  16. Das Wandeln, weil ich es mir sehr spannend vorstelle.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen :)
    Heilen. Da Gesundheit etwas ist was man nicht kaufen kann. Danke für die Chance.

    Ania de Lux auf fb

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,
    die Gaben sind alle interessant und nützlich. Danke, für den informativen Beitrag.:)
    Ich würde mich fürs Weissagen entscheiden, auch wenn Heilen auch wichtig ist.
    Die Zukunft zu beeinflussen find ich interessant und auch etwas zum Leben zu erwecken ist in einer Welt voller Magie zu gebrauchen.

    Viele liebe Grüße,
    Apathy

    AntwortenLöschen
  19. Hallo :)

    Ich würde sehr gerne spinnen können. So könnte man auf jeden Fall vielen Menschen das Leben vereinfachen. Es wäre immer genug Essen und Trinken für alle da und mit Sicherheit kann man auch Kindern eine Freude machen, in dem man zum Beispiel aus einem Stein ein super schönes Spielzeug spinnt. Mit dieser Gabe könnte man wirklich einiges Gutes anstellen. :)

    Liebe Grüße
    Alicia

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,

    danke für den tollen Beitrag. Ich bin richtig gespannt auf das Buch.

    Als Gabe würde ich das Heilen wählen....bräuchte es grad in der Familie....

    LG

    Tanja aus Erftstadt

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Elke,

    ich würde gerne heilen können, da man damit so vielen Menschen helfen könnte.
    Wobei das moderne Spinnen auch sehr hilfreich sein kann. Damit könnte man z.B. Hungersnöte lindern.

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  22. Huhu:)

    Definitiv ein Wandler. Ich wollte schon immer wissen, wie es als Tier so ist und damit hat man fast alle Möglichkeiten offen, da alle Tiere unterschiedliche Fähigkeiten besitzen.

    Liebe Grüße,
    Lydia

    AntwortenLöschen
  23. Danke für den tollen Beitrag <3
    Ich würde mich für die Gabe Heilen entscheiden, einfach anderen helfen zu können. Aber kann ich mich nicht für mehrere Gaben entscheiden??? :D
    Lg Jenny

    AntwortenLöschen
  24. Hallöchen zusammen :)
    Ich habe eure tolle Blogtour gerade erst entdeckt und anscheinend keinen Tag zu früh :) Das Buch habe ich schon eine ganze Weile auf dem Schirm und ich schleiche schon sehr lange darum herum. Es ist definitiv auf meiner Wunschliste!

    Dein Beitrag war toll! Total informativ, sehr schön gestaltet und eine tolle Präsentation. Auf die Gaben war ich sehr neugierig und du hast sie toll vorgestellt. Jetzt habe ich eine gute Vorstellung davon :)

    Jetzt zu deiner Frage:
    Am liebsten würde ich über alle Gaben verfügen, aber wenn ich mich entscheiden müsste, würde es auch bei mir die Gabe der WANDLER sein. Zu gerne würde ich in andere Körper schlüpfen - fliegen wie ein Adler, rennen wie ein Luchs oder so stark sein wie ein Bär. Wahnsinnig cool!

    Vielen Dank für den tollen Beitrag und die schöne Blogotur. Ich werde jetzt gleich mal bei den anderen Tagen stöbern :)

    Lg
    Levenya
    www.levenyasbuchzeit.blogspot.de

    PS: Deinen Blog kannte ich noch gar nicht und ich bleibe sehr gerne als Leserin da :)

    AntwortenLöschen
  25. Hallo,

    ich würde gerne heilen können, da man damit vielen Menschen helfen könnte :)

    LG

    AntwortenLöschen
  26. Huhu :)

    Danke für den tollen Beitrag zur Blogtour - ich bin mittlerweile schon richtig gespannt auf die Geschichte! Von den vier Fähigkeiten würde ich mir das Spinnen aussuchen. Ich finde es spannend, einen Gegenstand in einen vollkommen anderen verwandeln zu können und diese Gabe ist sicherlich in vielen Situationen sehr hilfreich.

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)
    prettytiger(at)web.de

    AntwortenLöschen
  27. Huhu,

    danke für die Vorstellung der unterschiedlichen Gaben. Diese sind sehr interessant und eigentlich will ich mich gar nicht entscheiden :D

    Aber wenn ich muss, dann nehme ich das Wandeln. Wenn es auch noch möglich wäre, dann in verschiedene Tiere und dann kann man sich immer aus gefährlichen Situationen befreien, indem nach sich zum Beispiel in eine Fliege verwandelt und einfach ganz leise verduftet :D

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  28. Heyho!
    Danke für deinen Blogtourbeitrag! Bisher gefällt mir die Tour richtig richtig gut und ihr weckt in mir immer mehr die Lust auf diese Geschichte :D Ich bin einfach mittlerweile so wahnsinnig neugierig auf die Handlung und die Welt :)

    Zu deiner Frage:
    Irgendwo klingen natürlich alle vier Gaben richtig cool, aber im meisten hat es mir das Wandeln angetan. Ich bin ein riesen Fan von Gestaltenwandlern, vor allem wenn es um Wölfe geht, weswegen das mein absoluter Favorit wäre.
    Ich stelle es mir einfach so wahnsinnig cool, aber auch sehr nützlich vor, weil man nochmal fast genauso viele Fähigkeiten wie als Mensch dazugewinnt, was einen sicher in vielen Situationen retten kann.

    Ich würde mich auf jeden Fall riesig freuen, wenn ich diese tolle Gabe schon nicht habe, bei eurem Gewinnspiel Glück zu haben :D
    Ich drücke die Daumen und wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Ann-Sophie

    AntwortenLöschen
  29. Hey :)

    Vielen Dank für den tollen Beitrag, die Bilder sind echt cool. Ich würde mich sehr gerne wandeln können, am allerliebsten in eine Eule. Damit ich fliegen und durchdringend schauen kann :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  30. Weissagen klingt nach der Gabe, die am meisten kann und am coolsten ist :D Besonders, da sie scheinbar ziemlich wichtig im Buch ist :D

    AntwortenLöschen
  31. Mich würde am meisten das Wandeln reizen - am liebsten auch in jedes beliebige Tier. Ich stelle mir das ziemlich praktisch vor, in vielerlei Hinsicht. So könnte man sich ganz unauffällig irgendwo einschleusen und lange Reise könnte man fliegend bewältigen.

    Viele liebe Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
  32. Hallo :)
    Erst einmal ein großes Lob für den Beitrag heute. Du hast dir wirklich sehr viel Mühe gegeben und es war total spannend mehr über die Gaben zu erfahren.

    Ich würde die Gabe des Heilens auswählen, einfach weil man damit keinen Schaden anrichten kann und die Macht, die man dadurch erlangt, nicht missbrauchbar ist :)

    LG Anna C.
    (caanna92@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  33. Was für ein wundervoller auch optisch untermalter Beitrag.
    Ich würde gerne weissagen können.
    Es klingt spannend, denn die Gabe scheint einiges mehr zu beinhalten als nur der Blick in die ZUkunft.
    Das finde ich echt spannend und vor allem sehr praktisch.
    Jetzt bin ich noch neugieriger.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  34. Guten Abend!

    Also ich finde das ist eine sehr schwierige Entscheidung. Als erstes "aussortiert" habe ich die Weissagung. Das ist eine Gabe, die mich noch nie gereizt hat.
    Zu den Heilern zu gehören wäre toll, da ich so den Menschen helfen könnte. Aber mich in ein Tier verwandeln und mit der Geschwindigkeit einer Raubkatze durch die weiten zu rennen, wie ein Delphin durch das Meer zu pflügen oder als Vogel hoch durch die Luft zu gleiten - das stelle ich mir unfassbar schön vor.
    Jedoch ist auch die Vorstellung eine Spinnerin zu sein reizvoll. Ich bräuchte mir keine Sorgen machen, dass es mir oder meinen Lieben an etwas mangelt.

    Ganz spontan würde ich mich glaube ich für die Spinner entscheiden.

    Liebe Grüße,
    Insi

    AntwortenLöschen
  35. Huhu!

    Also, ich würde natürlich gerne Weissagen können. Das hört sich total spannend und vor allem hier sehr allumfassend an. Da kann man sicherlich viel mit anfangen.
    Alternativ wäre auch Heilen eine tolle Gabe, denn so könnte man sicherstellen, dass man seinen Lieben immer helfen könnte. Das wäre für mich auch sehr erstrebenswert :)

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen